Alte Meister (Museum im Zwinger Dresden)

Veröffentlicht von

Die Galerie Alte Meister im Zwinger von Dresden gehört zu den Top 10 Kunstmuseen in Deutschland. Es werden nur Bilder aus dem 15. bis 18. Jahrhundert ausgestellt. Vor allem einige Bilder aus der Renaissance in Italien sowie Werke aus Flamen und Holland aus dem 17. Jahrhundert gehören zu den herausragenden Bildern in der Gemäldegalerie Alte Meister Dresden.

Eintritt Alte Meister Dresden 2020

Wer nur die Gemäldegalerie Alte Meister im Zwinger besuchen will, zahlt nur 6 Euro. Für alle 3 Museen zusammen im Zwinger zahlt man 12 Euro. Die anderen beiden sind der Mathematisch-Physikalische Salon und das Porzellanmuseum.

Wer auch in das Schloss will und andere Museen wie das Albertinum mit der Galerie „Neue Meister“ besuchen möchte, sollte unbedingt die Museums Card Dresden kaufen: Mehr Infos Museums Card Dresden

Öffnungszeiten Alte Meister Dresden 2020

In der Regel ist das Museum Alte Meister von 9 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Am Montag ist Ruhetag.

Infos Gemäldegalerie Alte Meister

Insgesamt werden in der großen Gemäldegalerie in der Altstadt von Dresden etwa 750 Bilder ausgestellt. Das Museum hat wesentlich mehr Gemälde, die anderen sind eingelagert. 2019 bis Februar 2020 wird die Galerie Alte Meister umgebaut. Am Schaltjahrestag 29.2.20 soll die ganze Galerie wieder für Besucher geöffnet sein.

Zu den ganz großen Werken in der Gemäldegalerie in Dresden gehört das große Bild „Sixtinische Madonna“ von Rafael (etwa 2,5 x 2 m).

Weitere weltbekannte Bilder in dem Museum Alte Meister sind zum Beispiel: Der Zinngroschen (Tizian), Heiligung des Blinden (El Greco), Ganymed in den Fängen des Adlers (Rembrandt), Bei der Kupplerin (Vermeer) und viele andere.

Kurzer Film über das Bild Sixtinische Madonna von Rafael

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.