Schloss Pillnitz – Schifffahrt auf der Elbe von Dresden

Veröffentlicht von

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel von Dresden für Touristen ist das Schloss Pillnitz an der Elbe. Es ist etwa 12 km außerhalb der Innenstadt von Dresden und ist mit Fähren flussaufwärts auf der Elbe von der Altstadt von Dresden zu erreichen, Mehrmals täglich fahren Ausflugsschiffe.

Ausflugsschiffe nach Pillnitz:  Mehr Infos und Buchung

Schloss Pillnitz ist ein wunderschönes Schloss. Hauptstil ist Barock, aber besonders ist es die chinoise Schloss-Anlage, die bedeutendste in Europa. Chinoise ist eine Mode im 18. Jahrhundert, die sogenannte Chinamode. Gebäude und Garten im China- Stil mit asiatischen Gemälde, Architektur usw.

Gebaut wurde das Schloss Pillnitz im 18.  Jahrhundert, fertiggestellt im Jahr 1791. Erbaut wurde es unter August dem Starken als Sommerschloss. Früher fanden hier Hochzeiten und Feiern und ähnliches statt.

Ausflugsschiffe nach Pillnitz:  Mehr Infos und Buchung

Heute kommen fast eine halbe Million Besucher pro Jahr zum Schloss Pillnitz. Sehr viele kommen mit der gut ausgebauten Schifffahrt auf der Elbe von Dresden. Mehrere große Ausflugsschiffe fahren täglich von Dresden zum Schloss.

Auch das Innere des Schlosses Pillnitz ist sehenswert, die Architektur, Säle, Gemälde und der chinesische Modestil. Heute ist hier auch das Schlossmuseum und ein Kunstgewerbemuseum.

Grandios ist der wunderschöne Schlosspark, ein Lustgarten mit vielen tollen Blumen im Frühling und Sommer, Springbrunnen, hohen Hecken und Bäumen. Umgeben ist das Schloss von bekannten Weinbergen, Obstgärten und Wald. Es ist ein Ausflugsziel für den Frühling und Sommer, im Winter gibt es hier weniger los.

Schifffahrt zum Schloss Pillnitz

Die großen Schiffe der Schifffahrt von Dresden legen direkt vor dem Schloss an. Die Fahrt mit den Ausflugsbooten von Dresden ist abwechslungsreich, vorbei an einigen anderen Schlössern und durch berühmte Brücken wie die Waldschlößchenbrücke und die weltberühmte Brücke Blaues Wunder

Abfahrt ist in Dresden direkt in der Innenstadt (Altstadt). Man kann direkt wieder zurückfahren oder aussteigen, das Schloss Pillnitz und den Garten anschauen und ein paar Stunden später mit einem anderen Schiff wieder zurückfahren.

Ausflugsschiffe nach Pillnitz:   Mehr Infos und Buchung

Auch mit dem Auto kann man nach Pillnitz fahren, es gibt große Parkplätze. Wir empfehlen aber die tolle Fahrt mit den Ausflugsschiffe nach Pillnitz.

Pillnitz hat etwa 3.500 Einwohner, viele leben vom Tourismus. Früher war es eine eigene Gemeinde, heute ist Pillnitz ein Stadtteil von Dresden.

Der berühmte August der Starke hat das Schloss Pillnitz als Geschenk für die Mätresse Gräfin Cosel bauen lassen.

Sehenswert sind auch der chinesische Pavillon im Schlosspark, außen und innen mit tollen Gemälden, und das Palmenhaus mit tollen exotischen Pflanzen wie Palmen. Im Park sieht man auch die berühmte Gondel (Tritonengondel), mit der die Fürsten früher von Dresden nach Pillnitz gefahren sind. Auch den Englischen Garten mit Pavillon sollte man nicht verpassen.

Schloss Pillnitz ist für uns eine der schönsten Ziele für einen Tagesausflug in Sachsen.

 

 

 

Kommentar hinterlassen