Gläserne Manufaktur (VW Werk)

Veröffentlicht von

English version of this article

Die Gläserne Manufaktur ist eine Produktionsstätte für Elektroautos in Dresden. Derzeit (Anfang 2020) wird hier der e-Golf produziert. Da man als Besucher im Rahmen einer Führung große Teile der Produktion aus der Nähe anschauen kann, hat sich die Gläserne Manufaktur zu einer touristischen Sehenswürdigkeit entwickelt. Es finden mindestens stündlich Führungen statt (Dauer etwa 75 min, nur 7 Euro, Stand 2020).

>>>  Auf diesem Link gibt es Tickets für Führungen durch die Gläserne Manufaktur

Es ist ein extrem modernes Autowerk. In der Gläsernen Manufaktur forscht VW viel, neue Produktionsabläufe und Roboter werden getestet. Es ist ein kleines Werk, täglich werden etwa 70 bis 80 Elektroautos in 2 Schichten produziert, etwa jede 12 Minuten läuft ein Volkswagen e-Golf vom Band.

Die Gläserne Manufaktur ist eine extrem moderne Autofabrik. Sie öffnete 2002. Zuerst fertigte Volkswagen hier das Luxusauto Phaeton (2002 bis 2016), seit 2017 den elektrischen Golf. Auch die Architektur des Gebäudes, sehr viel Glas, ist hypermodern und sehr interessant.

Tickets Tour 2020

Man kann das Automobilwerk in Dresden nur im Rahmen einer Führung besuchen. Führung auf Deutsch finden mindestens jede Stunde statt, es gibt auch Führungen auf Englisch und in anderen Sprachen.

Ein Ticket für die Werksführung kostet nur 7 Euro für Erwachsene, deutlich weniger für Kinder. Zum Vergleich was man zu sehen bekommt, ein echtes Schnäppchen. Die Führungen sind oft vor Ort ausgebucht. Man bekommt dann nur ein Ticket für Stunden später oder für einen anderen Tag.

Zum Glück kann man aber die Führungen durch die Gläserne Manufaktur vorher im Internet buchen. >>>  Auf diesem Link gibt es Tickets für Führungen durch die Gläserne Manufaktur

Ablauf der Führung

Für uns waren die Führungen durch die Gläserne Manufaktur ein absolutes Highlight. Für jeden Menschen, der sich für Technik oder Autos interessiert, äußerst interessant.

Fast die ganze Führung ist direkt in der Autoproduktion. Diese beginnt mit der Karosserie. In über 60 Arbeitsschritten werden Boden, Scheiben, Armaturen, Motor, Batterie usw. eingebaut. Bei einigen Schritten kann man einigen Minuten zuschauen. Man steht nur wenige Meter neben den Arbeitern bzw. Robotern. Nur eine blaue Linie am Boden, die man als Besucher nicht überschreiten darf, trennt die Produktion von den Besuchern. Dazu gibt es fachkundige Kommentare von dem Führer.

Der Höhepunkt für uns war ein Roboter, der die Scheiben einbaut. Er braucht für Frontscheibe und Heckscheibe nur wenige Minuten. Auch ein anderer Roboter, der alle 4 Räder montiert hat uns gut gefallen. Viele Arbeitsschritte werden auch noch von Hand ausgeführt. Gut 100 Arbeiter sind an dem Fließband pro Schicht beschäftigt. Toll sind auch die automatisch fahrenden Fahrzeuge, die Teile zum jeweiligen Produktionsschritt liefern.

>>>  Auf diesem Link gibt es Tickets für Führungen durch die Gläserne Manufaktur

Leider darf man in der Produktion nicht fotografieren. In dem kurzen Film unten gibt es aber einige Bilder aus dem Autowerk.

Uns hat auch sehr beeindruckt wie sauber und ruhig ein so modernes Automobilwerk ist. Kein Schmutz, kein Öl auf dem Boden, keine laute Maschine. Auch gibt es keine Hektik. Alle Arbeiter wirken entspannt.

Zur Besichtigung gibt es natürlich von dem Führer viele Details zur Gläsernen Manufaktur, zu Volkswagen Dresden und zum e-Golf. Insgesamt eine sehr kurzweilige und interessante Führung (etwa 1,25 Stunden). Wohl kaum wo auf der Welt kann man eine Autoproduktion als Besucher besser erleben als in der Dresdner Gläsernen Manufaktur. Absolut empfehlenswert!

Anfahrt und Lage Gläserne Manufaktur Dresden

Die moderne Fabrik ist zentral in Dresden, aber doch etwas zu weit zu Fuß von der Innenstadt oder Altstadt. Die Straßenbahnhaltestelle vor der Manufaktur heißt Straßburger Platz. Es halten hier die Tram (Straßenbahn) Linien 1, 2, 4, 12 und 13. Zu Fuß sind es etwas 20 bis 30 min von der Innenstadt.

Sonstiges

Gegenüber der Autofabrik Gläserne Manufaktur ist ein kleines Einkaufszentrum. Einige Restaurants, eine Bäckerei und ein REWE-Supermarkt sind hier.

Auch in der Manufaktur gibt es ein Cafe. Es gibt in der Gläsernen Manufaktur Schließfächer für Jacken und Taschen (1 Euro Pfand, auch größere Fächer für großes Gepäck) sowie saubere Toiletten.

Im öffentlichen Bereich sind einige tolle Auto von Volkswagen ausgestellt, auch moderne Elektroautos, Prototypen von VW und vieles mehr. Schon deshalb lohnt sich der Besuch.

Nochmal: Unbedingt Tickets für die Führungen vorher kaufen, vor Ort oft ausverkauft. Sogar an einem Wochentag Mitte Dezember haben wir keine Eintrittskarten für die nächsten Stunden bekommen:

>>>  Auf diesem Link gibt es Tickets für Führungen durch die Gläserne Manufaktur

Kleiner Film (1 Minute)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.