Mathematisch-Physikalischer Salon (Museum im Zwinger Dresden)

Veröffentlicht von

Der Mathematisch-Physikalischer Salon ist eines der drei großen Museen im Zwinger von Dresden. Es werden besonders verschiedene naturwissenschaftliche Instrumente aus vergangenen Jahrhunderten ausgestellt.

Das naturwissenschaftliche Museum ist in einem Flügel des Zwingers untergebracht (siehe Bild). Es erstreckt sich über 2 Stockwerke. Vor allem werden Messinstrumente gezeigt, aber auch Globen (Plural von Globus) und anderes wird gezeigt.

Mit den historischen Messinstrumente kann man zum Beispiel Längen, Winkel oder Gewicht bestimmen. Viele Instrumente im Mathematisch-Physikalischer Salon stammen auch aus der Astronomie (Fernrohre, Teleskope, Modelle des Himmels usw.). Ein großer Zahl widmet sich der Entwicklung der Uhr. Auch die groen Brenngläser zur Bündelung von Hitze und Licht der Sonne in dem Museum sind sehr bekannt.

Der Mathematisch Physikalischer Salon ist ein sehr altes, traditionsreiches Museum. Es ist bereits seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Dresdner Zwinger. Die Sammlung von naturwissenschaftlichen Instrumente von Fürst August der Starke war der Anfang. Bis 2013 war der Salon für einige Jahre geschlossen. Es wurde umfassend renoviert, die Ausstellung wurde vergrößert.

Eintrittspreise Mathematisch Physikalischer Salon Dresden 2020

Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt, der Eintrittspreis mit Ermäßigung ist 4,50 Euro. Man kann gleich eine Eintrittskarte für alle 3 Museen im Zwinger kaufen, diese kostet 12 Euro. Die beiden anderen Museen sind die Gemäldegalerie Alte Meister und das Porzellan-Museum Dresden.

Toll für Touristen ist die Museums Card Dresden, mit der man viele Museen in Dresden besuchen kann. Mehr Infos Museums Card Dresden

Öffnungszeiten Mathematisch Physikalischer Salon Dresden 2020

Die Ausstellung ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, Montag ist Ruhetag.

Kurzer, guter Film über die Ausstellung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.