Dresden in Zahlen

Veröffentlicht von

Einwohner Dresden

Dresden hatte im Jahr 2019 rund 557.000 Einwohner. Die Hauptstadt von Sachsen ist damit auf der Liste der Städte in Deutschland auf Platz 12. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahren, anders als bei vielen Städten in Ostdeutschland, gestiegen. Bei der Wiedervereinigung im Jahr 1990 hatte Dresden nur 490.000 Bewohner.

Leipzig hat etwa 587.000 Einwohner, also 30.000 mehr als Dresden. Somit ist Dresden die zweitgrößte Stadt im Bundesland Sachsen. Die drittgrößte Stadt ist Chemnitz mit etwa 246.000 Einwohner.

Dresden war in der Geschichte relativ größer als heute. Etwa 1850 war Dresden die drittgrößte Stadt in Deutschland (nach Berlin und Hamburg). Vor dem 2. Weltkrieg war Dresden mit 630.000 Einwohner die sechstgrößte Stadt in Deutschland.

Fläche Dresden

Dresden hat eine Fläche von 328 Quadratkilometer. Nur Berlin, Hamburg und Köln sind größer. Dresden ist als bei der Fläche größer als München. Mit 1690 Einwohner pro km² ist Dresden für eine Großstadt dünn besiedelt.

Religion Dresden

Unter 20 Prozent der Dresdner gehören eine der beiden großen Kirchen in Deutschland an. Gut 15 % der Einwohner sind evangelisch, etwas mehr als 4% katholisch. 80% sind ohne Konfession, ein sehr hoher Wert.

Bombenangriffe auf Dresden

Die USA und Großbritannien bombardierten Dresden mehrmals im 2. Weltkrieg in den Jahren 1944 und 1945. Der bekannte, große Luftangriff auf Dresden war vom 13.2. bis 15.2. 1945, wenige Monate vor Ende des Krieges. Bei diesen Angriffen wurden große Teil der Stadt, auch der Altstadt, zerstört. Etwa 25.000 Menschen starben in nur wenigen Tagen. Es ist der bekannteste und umstrittenste Angriff der Alliierten auf eine deutsche Stadt.

Straßenbahn Dresden

Es gibt in Dresden keine U-Bahn. Der öffentlichen Verkehr besteht vor allem aus Straßenbahn, S-Bahn und Busse. Sehr wichtig ist die Straßenbahn.

Das Netz hat eine Gesamtlänge von 134 km, es gibt 13 Straßenbahnlinie, die von 1 bis 13 nummeriert sind. Die meisten Linien verkehren auch nachts. Es gibt in Dresden 359 Haltestellen der Straßenbahn (im Jahr 2020).

S-Bahn Dresden

Die S-Bahn hat drei Linien, die weit aus der Stadt hinausfahren. Das Streckennetz ist 128 Kilometer lang, fast so lang wie das Straßenbahnnetz. Es gibt 48 Bahnhöfe im Gesamtnetz der Dresdner S-Bahn.

 

Spanien Zahlen      Zahlen Venedig    Zahlen Kreta

Kommentar hinterlassen